Kurt-A.-Körber-Chaussee 113 / 21033 Hamburg

Die optimale Rasenpflege für die grüne Oase beginnt mit dem Mähen. Ein sattes Grün und der Duft von frischem Gras ist die Grundlage für Ihren Garten. Damit der Rasen Ihnen viel davon gibt, gönnen Sie ihm die Pflege, die er benötigt. Dies beginnt mit dem regelmäßigen Schnitt. Vier Zentimeter Schnitthöhe sind optimal. Ein gesunder Rasen braucht eine reichhaltige Ernährung.

Hochwertige Rasensamen lassen den Rasen schnell und dicht wachsen. Daher haben die Gräser einen erhöhten Nährstoffbedarf. Düngen Sie Ihren Rasen regelmäßig. Dann ist der Bedarf gedeckt und es kommt nicht zu unerwünschten Lücken. Dies ist die Voraussetzung, um Unkraut keine Chance zu geben. Verwenden Sie am besten kaliumhaltigen Dünger, um die Widerstandskraft der Gräser zu stärken. Mit einem gleichzeitig eisenhaltigen und organischen Dünger erreichen Sie, dass der Rasen in die Breite wächst. Zur guten Rasenpflege gehört die regelmäßige Bewässerung. Das schützt im Hochsommer vor dem Austrocknen.

Feste Böden benötigen Belüftung. Bei festen Böden stanzen Sie mit einem Rasenbelüfter Löcher in den Boden. Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, füllen Sie diese mit Sand.